OG – Bautag 26: Do – 26.07.

Weißtanne 38 x 38 cm

Was für ein Tag. Es regnet schon am morgen und um 6:45 Uhr ruft mich der Lehmi an, dass er bereits mit seinem LKW festsitzt. Also aktiviere ich die noch verschlafene Gudrun mit ihrem Zaubertrecker. Als wir bei Lehmi ankommen steht auch schon der Holztransporter mit seinem Tieflader hinter ihm. Nun gut, wir ziehen erst den LKW mit Anhänger hoch zum Gasthof, damit er sich akklimatisieren kann. Der Spediteur mit seinem vollgepackten Tieflader fährt selber hoch. Bei dem Gewicht hat selbst die durchgeweichte Straße die schlechteren Karten. Den hängen wir allerdings weiter oben  an, denn in der Wiese hat er keine Bodenhaftung. Bis dahin schwingt der Peter oben auf der Baustelle bereits den Taktstock, “damit alle ein Geschäft haben”. Wir laden das Holz ab. Tieflader wieder weg und in der Zwischenzeit ist auch schon der 3. LKW mit den Dachziegeln angekommen. Lehmi fährt ohne Anhänger hoch zur Baustelle. Diesmal schafft er es alleine. Wir laden ab und anschließend fährt er wieder runter um Ladung vom  Anhänger auf den LKW umzuladen. In der Zwischenzeit fährt der Dachziegel-LKW hoch und wir laden ab. Lehmi kommt wieder hoch und wir laden wieder ab. Peter am Kran hievt immer alles was Lehm ist in den Bau, denn wenn das Dach drauf ist, bringen wir es nicht mehr mit dem Kran rein. Um 11:30 Uhr ist alles verstaut und wir montieren munter weiter. In der Zwischenzeit hat auch der Regen nachgelassen und das hebt etwas die Stimmung. Um 20:00 Uhr sind wir alle platt. Gute Nacht!